Fieldchair front Weltevree

Was ist Lärchenholz?

Lärchenholz stammt von der Lärche, einem Nadelholz aus Europa. Es ist eine sehr dauerhafte Holzart (Klasse 3) und eignet sich hervorragend für den Einsatz in Außenmöbeln. Selbst ohne Behandlung hält es etwa 10 bis 15 Jahre.

Warum wählen Sie Lärchenholz?

Lärchenholz ist eine gute Wahl für die Umwelt: Es wächst schnell (und sorgt dafür, dass viel CO2 in Sauerstoff umgewandelt wird) und ist von Natur aus dauerhaft, so dass eine Behandlung mit Chemikalien nicht notwendig ist. Die gelb-orange Farbe und die Linien geben dem Lärchenholz ein sehr warmes Aussehen. Bleibt es unbehandelt, verfärbt es sich mit der Zeit silbrig-grau.

natural aging

new

1 month

5 years

Wie kann man sie pflegen?

Um Lärchenholz in guter Form zu halten, empfehlen wir eine Ölbehandlung etwa zweimal im Jahr. Um das Aussehen Ihrer Lärchenmöbel zu erneuern, schleifen Sie die Möbel leicht ab und behandeln sie mit Holzöl.

Reinigung
Lärchenholz verträgt sich gut mit den Bedingungen im Freien und erfordert nicht viel Arbeit. Um die Reinigung zu erleichtern, behandeln Sie den Tisch mit Holzöl. Das hilft auch, Schimmel zu verhindern, wenn das Holz oft nass wird und nicht vollständig trocknen kann. Wenn doch Schimmel auftritt, behandeln Sie das Holz zunächst mit Essig, bevor Sie stärkere Schimmelbekämpfungsmittel ausprobieren. 

Die Verwendung eines Hochdruckreinigers kann eine schnelle Lösung für die Reinigung Ihrer Gartenmöbel sein. Beachten Sie jedoch immer, dass sich dadurch die Holzfasern öffnen und das Holz anfälliger für Schimmel und andere Flecken wird.

Pflege
Um die Lebensdauer Ihrer Lärchenholzmöbel zu verlängern, empfehlen wir eine Ölbehandlung zweimal im Jahr:

  • Behandeln Sie die Möbel mit einem Holzöl wie Rubio Monocoat oder ähnlichem.
  • Aufpassen, dass Sie eine dünne Schicht Öl auftragen
  • Verlangsamt den Alterungsprozess Ihrer Möbel.

Produkte mit Lärchenholz

695,00995,00
229,00
595,00795,00
695,00995,00
229,00
595,00795,00

mehr Materialien sehen