Bertjan Pot

Bertjan Pot studierte an der Design Academy Eindhoven. Außer an eigenen Projekten arbeitet der inzwischen renommierte niederländische Designer auch im Auftrag von (inter)nationalen Marken wie Nike, Wrong for Hay und Moooi. Sein Werk wurde mehrmals mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet und weltweit in Kollektionen aufgenommen, unter anderem auch in die Kollektion des MoMa New York.
Für Weltevree entwarf Bertjan Pot eine Serie von fünf neuen Außenmöbeln. Die eigenen Bedürfnisse und Neugierde bilden die Grundlage dieses Konzepts und kennzeichnen die Arbeitsweise des Designers. Eine (Garten-)Bank, auf der man komfortabel sitzt, die Privatsphäre bietet und gut aussieht, eine Kombination, die in der Regel schwer zu finden ist, inspirierte Bertjan Pot zum Design des Patiosets. “Wie sich ein Produkt anfühlt, ist mindestens genauso wichtig wie sein Aussehen.”

 

Mit dieser Produktserie gestalten Bertjan Pot und Weltevree eine geteilte Sichtweise dessen, was gutes Design in sich haben muss und wie ein Ort kreiert wird. Bertjan Pot erkennt sich in der unabhängigen „Besser, nicht mehr“-Mentalität von Weltevree wieder. „Wir teilen eine bestimmte Nüchternheit, sehr durchdacht und mit wenigen Mitteln. Zusammenkommen, einen Ort kreieren, diese fast klassischen Werte, ‚Ur-Dinge‘, die Weltevree repräsentiert, setze ich in eine Kollektion mit modernem Komfort um.”

“Wie sich ein Produkt anfühlt, ist mindestens genauso wichtig wie sein Aussehen.”

Über den Designprozess erzählt Bertjan: “Plötzlich weißt du: das ist es, es wird nicht mehr besser als das. In dem Augenblick bin ich mit dem Prototyp ins Auto gestiegen und zu Weltevree gefahren.” Und so entstand der fünfteilige Patioset. Dieser ist in einer Farbpalette erhältlich, die sowohl in eine natürliche als auch eine Stadtumgebung und sowohl innen als auch außen passt.

Möchten Sie mehr über Floris erfahren? Folgen Sie ihm dann auf einem seiner Social Media-Kanäle oder besuchen Sie seine Website: bertjanpot.nl

Produkte von Bertjan Pot: