Kochen mit Richard – Harissa-Hühnchen mit Auberginen, Granatapfel und Tahini-Salat

chicken harissa

Seitdem er einen Outdooroven hat, teilt Community-Mitglied Richard Vickers seine köstlichen Outdooroven-Rezepte auf Instagram. Das ist uns nicht entgangen und so haben wir ihn für unser neuestes Magazin gebeten, eines seiner Rezepte zu teilen. Es ist an der Zeit, mit Ihrem Outdooroven richtig zu kochen! Lesen Sie Richards Rezept aus unserem Magazin unten und schauen Sie auf seinem Instagram für noch mehr Inspiration vorbei.


Richard: “Ein positives Ergebnis der Ereignisse des letzten Jahres ist eine neue Liebe zur Natur. Die Möglichkeit, die Natur im Garten zu genießen, sei es in einem wertvollen städtischen Raum oder in einem Landhaus, ist noch besonderer geworden. Die Wärme der Sonne, der Duft der Blumen, die Freude am Vogelgezwitscher, das Wohlbefinden, das nur der Aufenthalt im Freien vermitteln kann. Kochen im Freien ist eine fast magische Tätigkeit, eine wunderbare Kombination aus Feuer und Essen. Das Erlebnis, an der frischen Luft zu kochen und zu essen, mit seinen Lieben, seiner Familie und seinen Freunden zu teilen, ist zweifellos etwas ganz Besonderes und Unvergessliches.

Dieses Gericht ist ein wahrhaft üppiger Sommergenuss, reich an Aromen, Textur und Farbe. Es ist auch sehr vielseitig, denn Sie können die Zutaten an die Anzahl der Personen anpassen. Ich bevorzuge Hähnchenschenkel, aber Sie können auch Filets oder ein ganzes, gepökeltes Huhn verwenden. Ich habe das Rezept für die Pitabrote beigefügt, weil sie so einfach zu machen sind und köstlich im Outdoor-Ofen gebacken werden, aber man kann auch gekaufte verwenden und sie einfach aufwärmen.” 

Zutaten für Harissa-Hähnchen:
  • 6 Hähnchenschenkel/-filets
  • 4 Esslöffel Harissa-Paste
  • 2 Esslöffel Olivenöl
Zutaten für Granatapfel-Tahini-Salat:
  • 8 kleine Auberginen
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 4 Esslöffel Tahini
  • 4 Esslöffel Crème fraîche
  • Ein paar Zweige Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz und Pfeffer
  • 1 rotes Chill-out
  • 1 Zitrone, Schale und Saft
  • nur 1 Granatapfelkern
  • 1 kleines Bündel Koriander
Zutaten für Pitabrote:
  • 2 Teelöffel schnell wirkende Trockenhefe
  • 500 g kräftiges Weißbrotmehl, plus extra zum Bestäuben
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Olivenöl
Zu dienen:
  • 50g grüne Pistazien
  • 25g Sesamsamen geröstet


Methode:
  1. Zünden Sie den Outdoorofen an und erhitzen Sie ihn auf 200 Grad.
  2. Die Auberginen der Länge nach in ½ Scheiben schneiden. Öl, Chili, Rosmarin und Knoblauch mischen. Dann die Auberginen damit bestreichen und auf einem Backblech 15 Minuten lang rösten.
  3. Tahini und Crème fraîche verquirlen.
  4. Huhn, Harissa und Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann auf ein Backblech geben. 30 Minuten garen, oder bis die Auberginen fertig sind.
  5. Zum Servieren das Hähnchen auf einer Platte anrichten, mit den Auberginen belegen, mit der Tahinmischung beträufeln und mit Koriander, Pistazien und Sesam bestreuen.
cooking chicken Outdooroven
chicken harissa
Wenn Sie die Pitabrote selbst machen:
  1. Die Hefe mit 300 ml warmem Wasser in einer großen Schüssel vermischen. 5 Min. stehen lassen, bis die Hefe schön sprudelnd ist. Dann das Mehl, das Salz und das Olivenöl hineingeben. Verarbeiten Sie die Mischung zu einem weichen Teig. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben. 5-10 Minuten lang kneten, bis ein weicher, glatter und elastischer Teig entsteht. Nach dem Kneten in eine leicht geölte Schüssel geben, mit einem Geschirrtuch abdecken und auf die doppelte Größe aufgehen lassen (ca. 1 Stunde)
  2. Den Teig in acht Kugeln teilen und jede mit der Handfläche zu einer Scheibe flach drücken. Auf einer leicht bemehlten Fläche jede Scheibe zu einem Oval ausrollen, das etwa 20 cm lang, 15 cm breit und 3-5 mm dick ist.
  3. Die Pittas direkt auf den Backstein im Outdoor-Ofen legen (möglicherweise müssen Sie dies in mehreren Durchgängen tun) und 4-5 Minuten lang backen, oder bis die Pittas aufgeblasen sind und eine blassgoldene Farbe haben. 
baking pita in Outdooroven
Über Richard Vickers

Gemeinsam mit seiner Frau Alison lebt Richard Vickers in East Yorkshire, Vereinigtes Königreich. Er liebt es, Zeit mit seiner Familie in der Natur und an den Stränden zu verbringen, aber es gibt ein Hobby, das ihn die meiste Zeit beschäftigt: Kochen!

Wir hoffen, dass Richards Rezept Sie dazu inspiriert, mit dem Kochen in Ihrem Outdoor-Ofen zu beginnen. Schauen Sie auf jeden Fall bei @richardfvickers auf Instagram vorbei, um noch mehr Inspiration für Outdooroven-Rezepte zu erhalten.


Finden Sie dieses Rezept in unserem Juni 2021 Weltevree Magazin.Lesen Sie die anderen Geschichten für mehr Inspiration.

Dieser Eintrag wurde in Rezepte veröffentlicht. Lesezeichen für den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglied werden Mitglied werden