Outdoor-Ofen-Rezept: Gemeinsame Essplatte

Bended Table Dinner

Ostern steht vor der Tür! Mit diesen Rezepten können Sie eine köstliche Platte zubereiten, die Sie mit Freunden und Familie teilen können. Natürlich können einige der Rezepte in Ihrem Outdooroven gemacht werden. Alle diese Häppchen sind vegetarisch und, wenn Sie das Brot weglassen, glutenfrei. Genießen Sie diese Platte mit Freunden oder Familie!

Bended Table Dinner

 
1. Gefüllte Datteln mit Frischkäse und Walnuss

Diese süßen Häppchen sind einfach und schnell zubereitet. Erfolg ist garantiert!

Zutaten für ca. 30 gefüllte Datteln:
  • 250 Gramm kernlose Datteln
  • 100 Gramm Frischkäse
  • 100 Gramm rohe Walnüsse
  • Schnittlauch zum Garnieren

Rezept:

Schneiden Sie die Datteln der Länge nach auf und füllen Sie sie mit dem Frischkäse. Hacken Sie den Schnittlauch und streuen Sie ihn auf den Frischkäse. Legen Sie eine halbe Walnuss darauf und Sie sind fertig!


Knoblauchpilze

Knoblauchsauce und Pilze passen gut zusammen. Machen Sie die Knoblauchsauce selbst und es wird noch besser schmecken!


Zutaten für 4 Personen:

  • 250 Gramm Pilze
  • 1 Schalotte
  • 30 Gramm Butter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Thymian
  • Salz und Pfeffer

Rezept:

Beginnen Sie mit dem Hacken der Schalotte. Wischen Sie die Pilze sauber und schneiden Sie den Stiel ab. Dann den Knoblauch hacken. Die Butter mit dem Olivenöl erhitzen und die Schalotte bei schwacher Hitze braten lassen. Fügen Sie die Pilze, den Knoblauch und den Thymian hinzu und braten Sie sie zusammen bei mittlerer Hitze. Während des Bratens gelegentlich umrühren. Die Häppchen mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Knoblauchpilze warm auf einem Teller mit einigen Spießen an der Seite servieren.

Dade
Bended Table Dinner
3. Baba Ghanoush

Baba Ghanoush ist ein Auberginendip aus dem Nahen Osten, der zu Broten wie türkischem oder Naan-Brot köstlich ist.

Zutaten:
  •  2 Auberginen
  • 1 EL gefriergetrockneter Koriander
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 EL traditionelles Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Tahini

Rezept:

Legen Sie die ganzen Auberginen in das Feuer des Outdoor-Ofens, um sie zu grillen. Wickeln Sie die ungeschälten Knoblauchzehen in Aluminiumfolie und legen Sie sie zwischen die Auberginen ins Feuer. Rästen Sie dies zusammen für ungefähr 10 Minuten. Nehmen Sie die Aubergine und den Knoblauch vom Herd und lassen Sie sie einige Minuten abkühlen. In der Zwischenzeit die Zitrone auspressen. Schneiden Sie die Auberginen in zwei Hälften und schneiden Sie das Fruchtfleisch heraus. Drücken Sie die Knoblauchzehen aus der Haut. Das Fruchtfleisch, den Knoblauch, 2 Esslöffel Zitronensaft und Tahini in eine Schüssel geben und zusammen pürieren, bis eine glatte Textur entsteht. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Lassen Sie diese Mischung ca. 1 Stunde ruhen, bis sie vollständig abgekühlt ist. Bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren.


4. Witloof Chicorée mit Gorgonzola, Birne und Walnuss

Eine köstliche Kombination: Der Käse verleiht diesem Snack einen kräftigen Geschmack, die Birne hält ihn frisch und die Walnuss gibt ihm einen schönen Biss. Es sieht auch sehr gut aus, wenn Sie den Salat in den Chicorée-Booten servieren.


Zutaten für 12 Snacks:
  • 100 g Gorgonzola (Würfel)
  • 2 weiche Birnen
  • 50 g Walnüsse
  • 12 Zichorienblätter

Rezept:

Die Birnen schälen und in kleine Würfel schneiden. Schneiden Sie auch den Gorgonzola in Würfel und hacken Sie die Walnüsse klein. Mischen Sie diese Zutaten und verteilen Sie die Mischung auf die Zichorienblätter. Garnieren Sie dieses Häppchen mit etwas Gartenkresse, wenn Sie möchten.

Outdooroven recipe: aubergine
Bended Table Dinner
5. Gegrillter Fenchel und Zucchini

Für dieses Rezept machen wir gegrillten Fenchel und Zucchini. Diese gesunden Häppchen passen zu allem.

Zutaten für Fenchel:
  •  2 Fenchelknollen
  • 1/2 Zitrone
  • Pfeffer und Salz
  • 2 EL Olivenöl

Rezept:

Schneiden Sie die oberen Zweige des Fenchels ab und schneiden Sie den Fenchel in dünne Scheiben. Grillpfanne vorheizen. Die Zitronenschale reiben. Die Fenchelscheiben in eine Schüssel geben und Zitronenschale, Pfeffer, Salz und Olivenöl hinzufügen. Legen Sie die marinierten Fenchelscheiben in die Grillpfanne und grillen Sie beide Seiten, bis sie Grillspuren haben. Geben Sie nicht zu viel gleichzeitig in die Grillpfanne, sonst wird der Fenchel nicht gut gebraten.


Zutaten für die Zucchini:
  •  1 Zucchini
  • 2 Esslöffel Petersilie
  • 1 große Knoblauchzehe
  • Schalenabrieb von 1/2 Zitrone
  • 100 Milliliter natives Olivenöl extra
  • Sonnenblumenöl

Rezept:

Reinigen Sie die Zucchini, schneiden Sie die Oberseite ab und schneiden Sie den Rest in vertikale Scheiben von etwa einem Zentimeter. Grillpfanne vorheizen. Geben Sie etwas Sonnenblumenöl auf beide Seiten der Zucchini und legen Sie sie in die Pfanne. Grillen Sie die Scheiben, bis Sie schöne Grillspuren sehen. Dann lassen Sie die Scheiben auf Küchenpapier ruhen. In der Zwischenzeit Knoblauch und Petersilie hacken. Mischen Sie dies mit dem Olivenöl und Zitronensaft. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchinischeiben über eine Schüssel verteilen und mit dem Dressing bestreuen.

Bended Table Dinner
Bended Table Dinner
6. Hummus

Sie haben wahrscheinlich schon einmal Hummus probiert. Aber versuchen Sie ihn selbst zu machen. Hausgemachter Hummus schmeckt immer besser!

Zutaten für 4 Personen:
  • 350 g Bio-Kichererbsen im Glas
  • ½ Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Tahini-Sesampaste
  • ½ TL Salz
  • 5 EL Wasser
  • 1 EL natives Olivenöl extra
  • ½ TL mildes Paprikapulver

Rezept:

Die Kichererbsen abtropfen lassen und unter fließendem Wasser abspülen. Die Hälfte der Zitrone auspressen und den Knoblauch hacken. 2 Esslöffel Kichererbsen (für 4 Personen) beiseite legen. Fügen Sie den Zitronensaft, Knoblauch, Tahini, Salz und Wasser hinzu und pürieren Sie alles mit einem Mixer, bis Sie eine glatte Substanz haben. Den Hummus in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Paprikapulver und den restlichen Kichererbsen bestreuen. Wenn Sie möchten, können Sie den Hummus zum Beispiel mit Holunderbeeren, Nektarinenscheiben, Weintrauben, Öl, Sesam und essbaren Blumen garnieren.


7. Süßkartoffel-Pommes

Pommes sind immer eine gute Idee! Wir haben eine gesunde Version aus Süßkartoffeln für Sie.


Zutaten für 4 Personen:
  • 1 kg Süßkartoffeln
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 2 EL traditionelles Olivenöl

Rezept:

Den Outdoor-Ofen auf 230 Grad vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen, in Pommes schneiden und auf einem mit Backpapier bedeckten Backblech anrichten. Dann bestreuen Sie die Pommes mit Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, geräuchertem Paprika und etwas Salz, wenn Sie möchten. Mit Olivenöl bestreuen und mischen, um dies gleichmäßig über die Kartoffeln zu verteilen. Die Pommes in der Mitte des Ofens ca. 35 Minuten backen. Alle 10 Minuten umschaufeln.

Bended Table Dinner
Outdooroven recipe: Sweet potatofries
Dieser Eintrag wurde in Rezepte veröffentlicht. Lesezeichen für den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglied werden Mitglied werden