Perfektion ist langweilig – von Salt Magazine

Zelt auf dem See

Nachdem sie nicht in der Lage war, einen Ort zu finden, an dem ihre Liebe zu Dingen wie Outdoor-Sport, Natur, Design und Langlebigkeit zusammenkam, beschloss Natasha Bloemhard, eine eigene Plattform zu starten: Salt war geboren! Diese umfangreiche Plattform reicht von der Herausgabe eines Qualitätsmagazins über die Organisation von Meetups bis hin zur Ausrichtung eines erfolgreichen Mikrofestivals namens Salt Makers Fest. Natasha selbst erklärt das alles.

Salz ist mehr als ein Magazin

Natasha: “Ursprünglich habe ich das Salt Magazine aus eigenem Bedürfnis heraus gegründet. Ich hatte das Gefühl, dass uns ein Magazin, eine Plattform fehlte, in der meine Liebe zu Outdoor-Sport, Natur, Gesundheit, Spiritualität, Design und Langlebigkeit zusammenkam. Was es da draußen gab, war in Form von kleinen unabhängigen Inseln, die sich alle an eine bestimmte Zielgruppe richteten. Für mich hingegen ist es ein kompletter Lebensstil. Da es das nicht gab, habe ich eine Plattform ins Leben gerufen und nebenbei herausgefunden, dass ich nicht der Einzige mit diesen Interessen bin.

Salt ist mehr als ein Magazin. Seit 2006 basieren unser Leben und unsere Arbeit auf einer wahr gewordenen Fantasie, in der Menschen, Marken und Organisationen durch den Outdoor-Lifestyle und die Kraft der Kreativität verbunden sind, die für positive Veränderungen genutzt wird. Auf unserem Weg treffen wir Pioniere und Abenteurer: Menschen, die neugierig sind und keine Angst haben, Altes und Vertrautes loszulassen. Wie wir alle wissen, beginnt Veränderung am Ende der Komfortzone. Wir glauben, dass jeder Mensch die Kraft hat, jeden Tag in ein Abenteuer zu verwandeln und einen positiven Beitrag für die Welt von heute und morgen zu leisten.”

Outdo
making pizza dough

“Wie helfen wir den Menschen, dies zu erreichen? Indem wir Geschichten austauschen und Ideen liefern. Wir geben viermal im Jahr ein umfangreiches Qualitätsmagazin heraus, verschicken einen wöchentlichen Newsletter und organisieren das ganze Jahr über Meetups. Außerdem betreiben wir einen kleinen Webshop mit Produkten, die eine Geschichte haben. All das, um Menschen zu helfen, ihre Träume zu verwirklichen und ihrem Leben sowie dem Leben anderer einen Mehrwert zu verleihen. Wie wir immer sagen: Wenn Leidenschaft auf Zweckmäßigkeit trifft, erzeugt man heiligen Rauch.

Darüber hinaus organisieren wir seit ein paar Jahren das Salt Makers Fest, ein Mikrofestival mit maximal 100 Teilnehmern. Hier bringen wir Schöpfer zusammen, um den Leuten beizubringen, wie man Dinge herstellt. In einer Welt, die von Massenproduktion dominiert wird, werden Waren so perfekt hergestellt, dass wir uns fast daran satt sehen. Perfektion scheint das höchste erreichbare Niveau und das attraktivste zu sein, aber das Gegenteil ist der Fall. Perfektion ist langweilig! Seit dem Aufkommen der DIY-Kultur sind unsere kreativen Fähigkeiten aufgeblüht wie nie zuvor. Und die Vergänglichkeit war noch nie so schön. Indem wir Dinge selbst herstellen, entscheiden wir uns für Veränderung, Entwicklung und Wachstum. Neben der Bereitstellung neuer Objekte sind es die Geschichten und Erinnerungen, die den Schaffensprozess unendlich wertvoll machen. Darum geht es bei den Workshops, dem Essen, der Campingerfahrung und dem Lagerfeuer. Wir haben uns bewusst dafür entschieden, das Ganze auf einer Mikro-Festival-Ebene zu halten, denn das lässt Raum für Verbindungen. Es ist unglaublich zu sehen, wie schnell eine Gruppe zu einer “Familie” wird. Für eine kurze Zeit schaffen wir gemeinsam in unserer ganz eigenen Blase.”

Outdoorovens in a row

Der Outdooroven stand im Mittelpunkt des Pizzaback-Workshops beim Salt Makers Fest 2019.

Erfahren Sie mehr über das Salt Magazine

Sie möchten mehr über das Salt Magazine und seine Meetups erfahren? Alle Informationen finden Sie unter gestalt.com.

 

Dieser Artikel wurde ursprünglich in unserem Weltevree-Magazin vom Juni 2020 veröffentlicht. Neugierig, mehr zu lesen? Klicken Sie hier für die Online-Kopie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglied werden Mitglied werden