Langeweile in Produktivität verwandeln

Wheelbench relaxing reading

Inmitten der zweiten Welle der Corona-Pandemie kehrt der größte Teil der Welt zu einer Art Lockdown zurück. Und was bleibt noch zu tun, wenn viele Unterhaltungsmöglichkeiten außerhalb des eigenen Zuhauses geschlossen sind? Vom Fernsehen und Bücher lesen hat man auch irgendwann genug. Kurz gesagt: 2020 ist ein Jahr mit vielen langweiligen Tagen. Aber ist Langeweile wirklich so schlimm?

Lassen Sie sich nicht ablenken

Wenn wir uns langweilen, greifen wir natürlich oft nach der ersten Form der Unterhaltung, die uns davon ablenkt, „nichts zu tun zu haben“. Wenn Sie ein Buch lesen, eine neue Serie schauen oder dieses eine Puzzle fertigstellen, kann das großartig sein (wir sind alle dafür, das Handy manchmal wegzulegen), aber es kann auch sehr produktiv sein, sich damit zu befassen, tatsächlich nichts zu tun.

Kennen Sie den Moment der endgültigen Lösung eines Problems, wenn Sie etwas wirklich Alltägliches tun, zum Beispiel Saubermachen oder Zähne putzen? Genau darum geht es in der Kraft der Langeweile. Indem Sie Ihren Geist nicht ablenken, geben Sie Ihm etwas Zeit, um sich von allen äußeren Stimulationen zu beruhigen. Und mit der Ruhe kommt der Fokus! Der perfekte Moment für Ihr Gehirn, um Probleme anzugehen und nach neuen Ideen zu suchen.

Tablebench tanning garden
patio set Weltevree lounging

Wie funktioniert das? Langeweile ist eine Form der Frustration, die bei guter Anwendung sehr produktiv werden kann. Die Expertin Margeret J. King erklärt: „Wenn Sie jemals an einem langweiligen Meeting teilgenommen haben, an dem Sie nicht produktiv beteiligt sind, werden Sie feststellen, dass Sie gedanklich Probleme lösen wollen, die Sie stören, sowohl beruflich als auch privat.“

Es ist also definitiv einen Versuch wert, es das nächste Mal zu versuchen, wenn Sie sich langweilen. Greifen Sie nicht sofort zum Handy, lenken Sie sich nicht ab und erfahren Sie, welche kreativen Ideen Ihnen einfallen könnten!

 

Dieser Eintrag wurde in Blog veröffentlicht. Lesezeichen für den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglied werden Mitglied werden