Outdooroven-Rezept: ofengeröstete rote Beete

Dieses leckere Ofengericht ist perfekt, wenn Sie ein schnelles, aber gesundes Abendessen zubereiten möchten. Nachdem alle Zutaten auf ein Backblech (oder eine Auflaufform) gelegt wurden, können Sie sich einfach zurücklehnen und entspannen, während im Outdooroven alles kocht.

Das Originalrezept stammt vonAlbert Heijn.

Zutaten
  • 500 Gramm ungekochte rote Beete
  • 2 rote Zwiebeln
  • 800 Gramm Limabohnen in Dosen
  • 250 Gramm Ricotta
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • 4 EL (mildes) Olivenöl
  • 40 Gramm gesalzene Mandeln
  • 4 (frische) Feigen

 

Step 1: Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad Celsius vor. Rote Beete und Zwiebeln in dünne Teile schneiden. Die Bohnen abspülen und unter fließendem, kaltem Wasser abtropfen lassen.

Step 2: Mischen Sie den Kreuzkümmel mit roter Beete, Zwiebeln und Bohnen/p>

Step 3: Kleiden Sie ein Backblech (oder eine Auflaufform) mit Backpapier aus. Legen Sie den Ricotta auf die Mitte des Blechs. Den Käse noch nicht zerbrechen. Die Bohnen, rote Beete und Zwiebeln um den Käse legen. Mit Öl und Essig bestreuen. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen

Step 4: Im Ofen ca. 20 Minuten garen. In der Zwischenzeit die Mandeln hacken und die Feigen halbieren.

Step 5: Nehmen Sie das Backblech heraus. Den Ricotta-Käse in Stücke schneiden und zusammen mit den Mandeln und Feigen auf dem Blech verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonnieren Sie unseren Newsletter Abonnieren Sie unseren Newsletter
×

Hello!
How can we help you? If you don't have WhatsApp you can always send us an email via info@weltevree.nl.

×