Outdooroven-Rezept: Nachos mit Hähnchenfleisch

Nachos sind das perfekte Essen für die heißen Sommertage. Mit einem Cocktail in der Hand kann man sich vorstellen, dass man im eigenen Garten Urlaub macht. Also, schalten Sie Ihren Outdoor-Ofen für dieses einfache Gericht ein und greifen Sie zu!

Zutaten:­­
  • 300 g Hähnchenfilet

  • 1 rote Zwiebel

  • 150 g Mais (aus einer Dose)

  • 1 Avocado

  • 1 Limette

  • 2 Esslöffel Barbecue-Sauce

  • 170 g Tortilla-Chips in der Geschmacksrichtung Nacho-Käse (natürliche Chips funktionieren auch)

  • 75 g Cheddar 48+

  • 1 Jalapeño-Schote

Das Originalrezept finden Sie hier.

 

Schritt 1: Entzünden Sie ein Feuer im Outdoor-Ofen und lassen Sie es auf 180 °C erhitzen.

Schritt 2: Bringen Sie einen Topf mit Salzwasser zum Kochen. Das Huhn etwa 10 Minuten lang kochen. Abgießen und leicht abkühlen lassen.

Schritt 3: Bereiten Sie in der Zwischenzeit die anderen Zutaten vor. Schneiden Sie die Zwiebel. Den Mais abspülen und abtropfen lassen. Halbieren Sie die Avocado und schneiden Sie das Fruchtfleisch in Würfel. Die Limette abreiben und dann in zwei Teile schneiden. Einen Teil auspressen, um den Saft zu erhalten. Die andere Hälfte in Spalten schneiden.

Schritt 4: Mischen Sie Zwiebel, Mais, Avocado, Limettenschale und 1 Esslöffel Limettensaft zu einer Salsa. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Das Hähnchenfilet mit zwei Gabeln zerpflücken und mit der Barbecue-Sauce vermischen.

Schritt 5: Verteilen Sie die Tortilla-Chips auf die Auflaufform. Geben Sie das Hähnchen dazu und reiben Sie zum Schluss den Käse darüber. Etwa 4 Minuten im Außenofen überbacken.

Schritt 6: Schneiden Sie den Stiel der Jalapeño-Schote ab. Die Paprika zwischen den Händen rollen, damit die Kerne herausfallen. Schneiden Sie dann in Ringe. Verteilen Sie die Salsa auf dem Nacho-Teller und bestreuen Sie alles mit den Jalapeño-Ringen. Servieren Sie die Salsa zusammen mit den Limettenspalten.

Schritt 7: Guten Appetit!

Dieser Eintrag wurde in Rezepte veröffentlicht. Lesezeichen für den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglied werden Mitglied werden