Am Weltsanierungstag am 21. September teilnehmen

Die Welt wird nach Samstag, dem 21. September, ein wenig sauberer aussehen. Wie im vergangenen Jahr wird die Plastic Soup Foundation den World Cleanup Day in den Niederlanden koordinieren. Aber es ist ein weltweites Ereignis: Über 160 Länder werden Aufräumarbeiten organisieren, um die Menge an Abfall in der Natur loszuwerden. Dieser Tag wird nicht nur zu einer saubereren Umwelt führen, sondern auch Daten darüber liefern, wie man Lösungen für die Zukunft findet.

Der Erfolg von 2018

Der Weltaufräumtag war 2018 ein großer Erfolg. Mit über 18 Millionen Freiwilligen aus über 24 Zeitzonen wurden rund 88 Millionen Kilogramm Abfall gesammelt. Da die Veranstaltung jedes Jahr wächst, wird diese Zahl sicherlich noch größer werden.

Woher kommt der Abfall?

Ziel des Weltsanierungstages ist es, nicht nur so viel Abfall wie möglich zu beseitigen, sondern auch herauszufinden, welche Art von Abfall wozu finden ist. Die Art des Abfalls kann in der Literati-App oder der TrashOut-App (je nachdem, wo Sie teilnehmen) aufgelistet werden und eine Karte des Standorts des Abfalls erstellen. Indem man all diese Informationen erhält, kann man Lösungen schaffen, um Verschmutzungen in Zukunft zu vermeiden.

Am Weltsanierungstag teilnehmen

Neugierig darauf, unsere Welt gemeinsam zu reinigen? Organisiere und registriere deine eigene Aufräumaktion oder nimm an einer bestehenden in deiner Nähe teil! Der Weltsanierungstag enthält alle weiteren Informationen, die du brauchst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hello!

How can we help you? If you don't have WhatsApp you can always send us an email via info@weltevree.nl.

×