Zusammen draußen aktiv sein

Manchmal gibt uns die Natur das Gefühl totaler Freiheit. Weltevree versteht diesen Enthusiasmus und selbsternannte große Weltevree Fans Maaike, Ton und ihre Kinder empfinden das genauso.

“Wir fühlen uns voll in unserem Element mit dem Weltevree Außenofen! Die ganze Familie kann ihn genießen. Es ist eine outdoor Familienaktion für uns. Wir backen oft zusammen selbstgemachte Pizzas. Die einen machen den Teig und die anderen sorgen für das Feuer. Zutaten zum Belegen werden in kleine Schalen verteilt und Kissen, Decken und Pelze werden herausgeholt. Gibt es etwas Besseres als mit Feuer und Essen draußen an der frischen Luft zu sein? Für uns ist das echte Quality Time.

Der Outdooroven funktioniert sehr gut. Sobald jeder fertig gegessen hat, genießen wir das knistern des Feuers noch ein wenig. Durch seine Formgebung und den rostigen Cortenstahl steht er super auf der Terrasse. Wir sind Fans!

Für den Pizzateig und die Tomatensoße benutzen wir das Weltevree Rezept, den Belag kann man natürlich nach eigenem Geschmack endlos variieren. Unsere Favoriten können Sie hier unten nachlesen.“

Liebe Grüße, Maaike und Ton

Pizzateig (8-10 Leute)

1 Kilo weisses Brotmehl
1,5 Teelöffel Salz
14 g Trockenhefe
1,5 Teelöffel Rohrzucker
ca. 6,5 dl Wasser
Rundsieb, Plastikfolie, Teigroller

Das wichtigste an einer Pizza ist der Teig. Verwenden Sie hierfür hochwertiges, weisses Weizenmehl. 

Sieben Sie das Weizenmehl auf die Arbeitsfläche und fügen Sie das Salz hinzu. Lösen Sie die Trockenhefe und den Zucker in lauwarmem Wasser auf. Giessen Sie die Mischung in eine Mulde in der Mitte des Mehls. Mischen Sie alles gut und kneten Sie den entstehenden Teig während etwa 10 Minuten bis er elastisch, glatt und weich ist. Bestäuben Sie den Teig mit etwas Mehl und decken Sie ihn ab. Lassen Sie den Teig bei Zimmertemperatur eine Viertelstunde ruhen. Danach können Sie den Teig in kleinere portionen aufteilen – je nachdem, wie gross die Pizza werden soll. Beachten Sie bei Ihrer Teiggrösse, dass der Outdooroven einen beschränkten Garraum aufweist. 

Köstliche Tomatensauce

Gepellte Tomaten aus der Dose (Pellati)
Salz und Pfeffer
Natives Olivenöl
Pfanne

Stellen Sie eine Stielpfanne auf den Outdooroven und geben Sie etwas Olivenöl hinein. Lassen Sie die Pfanne warm werden. Schneiden Sie die Tomaten in Würfel und lassen Sie sie etwas abtropfen. Geben Sie die Tomatenwürfel in die warme Pfanne und lassen Sie sie etwa 15 Minuten sachte köcheln. Rühren nicht vergessen. Pürieren Sie die Sauce und geben Sie Salz und Pfeffer hinzu. 

Lieblingspizza Maaike & Ton

Tomatensauce
Büffel Mozzarella
Thunfisch
Zwiebel
Kapern
schwarze Oliven
Knoblauch
Parmesan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hello!

How can we help you? If you don't have WhatsApp you can always send us an email via info@weltevree.nl.

×